AEG Lavamat Waschmaschine Fehler e20
Hannes fragte vor 2 Jahren

Hallo Guten Tag!
Meine Lavamat Waschmaschine von AEG zeigt in letzter Zeit den Fehler e20 auf dem Display. Der Waschvorgang wird immer kurz vor dem Abpumpen abgebrochen. Manuelles Abpumpen funktioniert aber trotzdem. Das Flusensieb hab ich bereits gereinigt bzw das Wasser ablaufen lassen und ein paar Fussel entfernt. 
Was könnte noch die Ursache dafür sein? 
Falls Sie eine Typenbezeichnung brauchen würde ich nochmal nach der Nummer etc schauen. Vielen Dank

10 Antworten
Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 2 Jahren

Hallo Hannes
 
der Fehler E20 bedeutet „Flusensieb verstopft“. Aber dieses wurde ja schon gereinigt. Der Fehler kann aber auch bedeuten „Durchfluss-Problem“. Wenn das Sieb sauber ist, kann zusätzlich noch ein Fremdkörper in den Schläuchen sein. Bitte daher die Verbindungsschläuche Behälter – Pumpe – Abfluss darauf prüfen.
Sind die Schläuche sauber, kann auch die Pumpe beschädigt sein (Lagerschaden, defektes Flügelrad), obwohl das manuelle Abpumpen funktioniert.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Steffen Kellner.

Anika antwortete vor 12 Monaten

unsere Maschine hat das auxh angezeigt. Fluselsieb und Schläuche wurden gereinigt. Am Ende kam es zu einem Rohrbruch in der Wand weil das Abwasserrohr verstopft war.
Die Fehlermeldung e20 kommt aber wieder. Was kann es denn jetzt noch sein?

Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 12 Monaten

Hallo Anika,
 
wenn Sie alle Schläuche, also Zu- und Ablaufschlauch und den dicken schwarzen Schlauch vom Bottich zur Pumpe, gereinigt haben bzw. sich von der fehlerfreien Funktion überzeugen konnten, und darüber hinaus auch das Flusensieb reinigten, bleibt fast nur noch die Pumpe übrig. Lässt sich denn das Flügelrad der Pumpe leicht drehen (bei ausgebautem Flusensieb testbar)? Wenn ja, läuft denn die Pumpe hörbar an, wenn Sie manuell das Programm „Abpumpen“ starten?
Finden Sie keine Lösung oder benötigen Hilfe, kontaktieren Sie einen unserer Waschmaschinen-Spezialisten in Ihrer Nähe. Sie können vorab den den Fehler telefonisch schildern und einen vor-Ort-Termin vereinbaren. Halten Sie dazu bitte die genaue Gerätebezeichnung vom Typenschild bereit.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Simon Giebler antwortete vor 6 Monaten

Hallo, 
bei unserer Öko+++FL 91453510500 steht immer wieder die Pumpe und brummt. Wenn ich dann das Wasser ablasse, das Flusensieb raus nehm und gegen die Pumpe klopfe läuft sie los. Ist die Pumpe defekt? Muss ich die tauschen? Mit freundlichen Grüßen Simon

Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 6 Monaten

Sehr geehrter Herr Giebler,
 
da die Pumpe Ihrer Öko Lavamat erst durch ein „Anstupsen“ anläuft, würde ich aus der Distanz auch auf einen Defekt dieses Teils tippen. Der Austausch ist dann unumgänglich.Eine Überprüfung der elektrischen Anschlüsse der Pumpe ist ebenfalls ratsam.
 
Reparaturen sollten nur unterwiesene Personen unter Beachtung der geltenden Bestimmungen durchführen! Ziehen Sie vorab den Netzstecker und schließen Sie den Wasserzulauf!
 
Benötigen Sie Hilfe oder Sie wollen ein Ersatzteil bestellen, kontaktieren Sie bitte einen unserer Waschmaschinen-Spezialisten in Ihrer Nähe. Halten Sie dazu die genaue Gerätebezeichnung vom Typenschild bereit.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Andreas antwortete vor 6 Monaten

Hatte jetzt den selben Fehler.
Bei mir waren ebenfalls alle Leitungen und der Flusensieb sauber.
Die Pumpe habe ich überprüft indem ich den Flusensieb draußen gelassen und den Pump-Vorgang gestartet habe. In dem Zustand kann man sehen ob sich das Flügelrad dreht und ob da eventuell Beschädigungen vorhanden sind.
Habe nochmal Wasser in die Trommel laufen lassen und den Ablauf am Siphon abgemacht und in einen Eimer gehalten. Das Wasser wurde innerhalb von wenigen Sekunden abgepumpt, somit konnte ich eine Verstopfung in den Leitungen ausschließen, trotzdem stand der Fehler an.
Da ich nun alles bis auf den Druckwächter ausschießen konnte, habe ich diesen überprüft indem ich den Schlauch abgezogen habe und leicht an dem Nippel gesogen und gepustet habe. Man konnte schon das klackern der 3 Schaltstellungen hören. Habe die Membrane mehrmals durch leichtes saugen und pusten hin und her bewegt.
Die Waschmaschine funktioniert seit dem wieder einwandfrei.
Druckwächter sitzt eigentlich immer sehr weit oben in der Maschine und ist mit einem Schlauch zur Druckseite der Pumpe verbunden.

Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 6 Monaten

Hallo Andreas,
 
vielen Dank für den Hinweis.
Nicht immer weisen die Fehlerangaben auf den direkten Verursacher oder es gibt gleich mehrere. Aus diesem Grund ist zum Auffinden der Defekte oftmals die langjährige Berufserfahrung unserer Waschmaschinen-Spezialisten notwendig.
 
Die Niveau-Regelung des Wasserstandes wird durch den von Ihnen beschriebenen „Druckwächter“ realisiert. Der besteht aus der Luftfalle im unteren Bereich des Bottichs und dem Druckschalter, der bei vielen Modellen bei den Elektroniken angebracht ist. Verbunden werden beide Teile durch den Schlauch.
 
Fehlermöglichkeiten sind dann:

  • verstopfte Luftfalle
  • verstopfter oder undichter Schlauch
  • defekter Druckschalter

 
Daher ist immer ratsam, dass man im Falle einer Reparatur (bei allen Geräten) nicht nur den offensichtlichen Fehler beseitigt, sondern eine komplette Überprüfung/Durchsicht durchführt.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Andreas Boß antwortete vor 6 Monaten

Hallo,
ich habe mit dem AEG Öko Lavamat 76910 ein ähnliches Problem.
Die Maschine pumpt ab, danach dreht die Trommel nicht und nach einiger Zeit pumpt sie wieder ab.
Das Abpumpen funktioniert, also keine Verstopfung. Umwälzpumpe dreht auch nach anlegen der 230V. Motor der Trommel habe ich schon mal getauscht, der ist es auch nicht.
Für mich bleibt hier nur die Elektronik, was meinen Sie ?
Viele Grüße Andreas Boß

Steffen Kellner Mitarbeiter antwortete vor 6 Monaten

Sehr geehrter Herr Boß,
 
einige der „üblichen Verdächtigen“ konnten Sie durch Überprüfung und Austausch inzwischen ausschließen. Aus der Distanz kann ich daher nur Mutmaßungen anstellen.
 
Wie weiter oben schon beschrieben, würde ich vor dem Tausch der Elektronik die Niveauregelung (Luftfalle, Schlauch und Druckschalter), aber auch die gesamte Verkabelung auf Kabelbrüche und Kontaktprobleme überprüfen.
Ebenso hat auch schon ein defektes Türschloss/Türkontakt die ungewöhnlichsten Fehler generiert.
Die Pumpe selbst ist teilweise mit einer Temperatursicherung versehen. Bitte kontrollieren Sie auch diese auf einwandfreie Funktion.
 
Hilft das alles nichts, rate ich doch dazu, Ihre AEG Öko Lavamat 76910 von einem unserer Waschmaschinen-Spezialisten vor Ort prüfen zu lassen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Steffen Kellner.

Andreas Boß antwortete vor 6 Monaten

Hallo Herr Kellner,
vielen Dank für ihre Antwort.
Ich habe gestern mit einem Servicetechniker bei der Maschine den Fehlercode E5E ausgelesen. Kommunikationsfehler zwischen Inverterelektronik und Hauptsteuerung.
Die beiden linken übereinanderliegenden Tasten drücken und den Programmschalter eine Raste nach rechts drehen. Die Tasten  weiterhin festhalten bis die Maschine einen Elektronik-Test macht.
Werde mich auf die Suche nach einer neuen Maschine machen.
Viele Grüße aus Hessen

Ihre Antwort

5 + 13 =